Bodytronic 3 D Mess- und Analysesystem

 

3D-Beinmodelle für Kompressionsstrümpfe, Bandagen, Einlagen und orthopädische Maßschuhe.

 

Das digitale Messsystem Bodytronic 400 vermisst die Beine bis zur Hüfte. Dafür steht man auf einer Plattform, die sich einmal automatisch um 360° dreht. Das System projiziert währenddessen Lichtstreifen auf den Körper und erfasst das abgebildete Raster digital. So entsteht ein exaktes 3D-Abbild der Beine für das Berechnen der relevanten Umfangs- und Längenmaße. Diese Messdaten bilden die Grundlage für eine exakte Größenbestimmung und die Auswahl passgenauer Kompressionsstrümpfe und Bandagen.

 

Bodytronic 400 klinisch validiert

 

Die Mess-Genauigkeit von Bodytronic 400 wurde an der Orthopädischen Klinik und Poliklinik der Universität Rostock validiert. Als Referenz für die Messungen diente den Wissenschaftlern die Computertomographie (CT). Die Vergleichsmessungen mit beiden Systemen erfolgten an einem ruhenden Prüfkörper sowie an realen Personen. In allen Messreihen lag die durchschnittliche Standardabweichung von Umfangs- und Längenwerten unter einem Prozent. Das traf auch auf dynamische Messungen zu, bei denen der Prüfkörper bzw. Proband bewegt wurde.