oc bodyscan analysis©   

                           

Was ist oc bodyscan analysis©

 

oc bodyscan analysis ist ein Produkt und Qualitätsmarke der Körper Systemanalyse des Hauses

orthoconcept UG & Co.KG. Um Ihnen den bestmöglichen Service in Sachen Analyse und Versorgung bieten zu können, folgen wir strengen Richtlinien. Durch Analysieren und Optimieren von Bewegungsabläufen erreichen wir beste Ergebnisse der gefertigten Versorgungen und Therapien, die sich spüren lassen !

 

Der Einsatz von Techniken nach neuestem Stand der Entwicklung und Therapien, die wir  in Zusammenarbeit

mit Systemherstellern, Ärzten und Therapeuten überwiegend selbst entwickelt haben, sowie die Verwendung geprüfter Materialien und die Produktion nach Qualitätsmanagementverfahren setzen neue Maßstäbe in der Orthopädie und Schmerztherapie.

 

So haben wir mit unserem oc bodyscan analysis©, das erste Körperanalysesystem auf dem Markt dass eine Analysemessung mit gleichzeitiger Thermographiemessung kombiniert.

Durch die Erstellung digitaler Fotos und Videos kann der komplette Haltungsindex eines jeden Menschen anschaulich und nachvollziehbar dargestellt werden. 
Spezielle Messverfahren liefern punktgenaue Ergebnisse (Bilder), die eine Analyse des Bewegungsapparates

von Kopf bis Fuß ermöglichen.

 

Mit unserer oc bodyscan analysis© ermöglicht uns die genauen Bewegungsabläufe des Patienten in der Bewegungsdynamik zu betrachten. Natürlich lassen sich mit der oc bodyscan analysis auch statische Bilder

zur Körperanalytik erstellen, bearbeiten und vergleichen.

 

Die Haltungsanalyse ist eine bewährte und wissenschaftlich gut dokumentierte Methode, um Fehlhaltungen, Fehlbelastungen und Haltungsschwächen festzustellen.

Sie ist meist eine Vorstufe zu weitergehenden medizinischen Untersuchungen, die die Ursache für Beschwerden vor allem im Bereich des Rückens analysieren.

 

oc bodyscan analysis© wurde nicht nur als Prävention für den ambitionierten Sportler entwickelt,

ebenso für aktive, körperbewusste Menschen mit Beschwerden im Bewegungsapparat sowie zur ganzheitlichen Bewegungsanalyse bei Kindern und Jugendlichen. Gerade bei Osteoporose und Rheumatikern ist diese Untersuchung für eine optimale Hilfsmittelversorgung nahezu unausweichlich.

 

 

Wann sollte man eine Haltungsanalyse durchführen lassen ?

 

Vorbeugend wird die Haltungsanalyse angewendet, um möglichst früh Bewegungsprogramme festzulegen, die das Entstehen von Haltungsschwächen und damit verbundener Beschwerden verhindern.

 

˃ Vorbeugend

˃ bei Haltungsproblemen

˃ bei Schmerzen in Hals-, Brust- und/oder Lendenwirbelsäule

˃ bei Hüftschmerzen

˃ zur Kontrolle bei Beinverkürzungen

˃ bei Statikproblemen

˃ "Schulranzen-Check" (sitzt der Ranzen richtig ?)

˃ bei massiver Haltungsverschlechterung beim Tragen von Zahnspangen

˃ Gelenkschmerzen

˃ Muskel- und Nackenverspannungen

˃ für Haltungsanalysen

˃ für die Kontrolle von Koordination und Gleichgewicht

˃ für die Protokollierung des Muskelstatus

˃ für die Beinachsen-Vermessung u.v.m

 

Durch diese hochentwickelte Technik ist es uns möglich, die Versorgung von Patienten zu optimieren: Durch individuelle Empfehlung von Heil- und Hilfsmitteln, Trainingsprogrammen und Therapien.